DIE 9 GOLDENEN REGELN
DER BEWEGUNGSKUNST

Konzentration/Aufmerksamkeit
Aufmerksamkeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Eleganz und Ausgeglichenheit einer Trainingsabfolge zeigt sich, wenn Bewegungen nahezu unbewusst korrekt ausgeführt werden.

Atmung
Sauerstoff ist Lebensenergie und verleiht den Übungen Sinn, Tiefe und Effizienz.

Zentrierung
Dein Zentrum ist deine Kraftquelle.

Kontrolle
Ist jede Bewegung mit Kontrolle und Verständnis ausgeführt, arbeitet dein Körper mit einem minimalen Aufwand für den maximalen Erfolg.

Genauigkeit

Mit Wissen und Können, präzise und Nutzen bringend instruieren.

Fluss
Fliessende Bewegungen fördern Koordination, die Stabilität und die Tiefensensibilität.

Isolation
Isolation fördert Intensität sowie die Entspannung.

Kontinuität
Trainingserfolg setzt eine Sinngebung und Kontinuität voraus.

Integration
Mach deine Pilates Kenntnisse zu einem Teil Deines Alltages.


Diese genannten Prinzipien ergänzen sich und sind gleichermassen wichtig.

In meinen Stunden ist es mir wichtig, die Wirbelsäule zu mobilisieren, die Rumpfmuskulatur zu stärken, Beweglichkeit und Kraft zu vermitteln, die Körperhaltung zu fördern für eine gesunde und aufrechte Haltung. Nicht zu vergessen, die verbesserte Körperwahrnehmung, die Muskelkontrolle und ein gutes Körpergefühl mit einem gestärkten «Zentrum» mitzugeben.


Pilance Sunnehof, Pilates & Personal Training
Käsereistrasse 1, 3123 Belp,